Täglicher Archiv: Soziales

Lokale Wirtschaft und Organisationen in Coronakrise unterstützen

Vor dem Hintergrund der beschleunigten Ausbreitung des Coronavirus und der damit einhergehenden Auswirkungen auf die Wirtschaftskraft der Stadt Wolfsburg wollen wir ein Paket für schnelle, pragmatische Maßnahmen zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft, gemeinnützigen Organisationen und freien Trägern in der Wohlfahrtspflege, Kulturszene, Sportvereine etc. schnüren. 

Moratorium | Straßenbaubeitragssatzung der Stadt Wolfsburg

Die zurzeit in der Stadt Wolfsburg geltende Regelung steht bei den Anliegerinnen und Anliegern sanierungsbedürftiger Straßen zu Recht massiv in der Kritik, stellt sie, insbesondere sozial schwächere und ältere Menschen, nicht selten vor finanzielle Herausforderungen – zumal sie weder ein Eigentums- noch ein Mitwirkungsrecht an der Ausbaumaßnahme erwerben.

Haushalt 2018: Haushaltskonsolidierungsbeitrag WMG

Die Fraktion Linke & Piraten beantragt: Die Zuschüsse an die Wolfsburg Marketing GmbH werden nur um 1,44% reduziert. Der Wirtschaftsplan ist entsprechend anzupassen.   Der durch diese Kürzung des Zuschusses eingesparte Betrag wird im Teilhaushalt Soziales dazu eingesetzt, die vorpflegerischen Leistungen der Wohlfahrtsverbände in 2018 zu bezuschussen. Auf die dort bisher vorgesehene Streichung wird verzichtet. […]

Linke & Piraten verwundert: Verwaltung gegen familienfreundliche Freibäder?

Sehr irritiert ist die Fraktion Linke & Piraten über die ablehnende Stellungnahme des Geschäftsbereiches Sport zu ihrem Fraktionsantrag, auch in Wolfsburger Freibädern Familientagestickets einzuführen. „Wir dachten bisher, Wolfsburg läge weiterhin daran, eine familienfreundliche Stadt zu sein. Aber da waren wir wohl zu optimistisch“, erklärt die Fraktionsvorsitzende Piroska Evenburg. Bürger hatten die Fraktion im Sommer darauf […]